Tankbau

Tankbau, drucklos und druckbeauflagt06tankbau02

Für BSL Schkopau / DOW Terminal Rostock

  • Amilintank 4.200 m³; 0,5 bar mit überdachtem Tassenraum

Standort: Böhlen, 1997

  • 3 Tanks, je 40.000 m³; 0,35 bar
  • innenliegende Schwimmdecke
  • Dämpfeabsaugung



Tankbau, drucklos und druckbeauflagt06tankbau03

  • 10 Tanks, 5.000 m³ und 1 Dämpfespeicher für MUT Magdeburger Umschlag und Tanklager KG, Dettmar GmbH und Co

Standort: Hafentanklager Magdeburg, 1994

  • Ocenetank, 2.000 m³ für DOW/BSL Standort: Buna, 1997

Standort: Rostock, 1998 (Kopftanklager der Pipeline Rostock-Böhlen)




TankumsetzungTanklagergesellschaft Köln-Bonn

  • gemeinsames Umsetzen eines Flachbodentanks für JET A-1, 3.000m³ aus C-Stahl, und der Tasse auf einen neuen Standort

AG: Tanklagergesellschaft Köln-Bonn

Ausführungsjahr: 2002